Soziale und Ökonomische Integration

Be an Angel Logo

Empowerment von Menschen mit Fluchterfahrung

Inhalt

Teilen

Einzelfallberatung

Die Einzelfallberatung erfolgt nach den Grundsätzen des Vereins ganzheitlich. Be an Angel ist fest davon überzeugt, dass wirtschaftliche und soziale Integration nur möglich ist, wenn der Zugang zu Arbeit und Ausbildung gewährleistet ist, Asylverfahren abgeschlossen und begleitet werden, die körperliche und seelische Gesundheit gesichert ist und die Lebenssituation der Familien in den Heimatländern berücksichtigt wird.

Wiederkehrende Themen sind die Anerkennung von Qualifikationen und Berufsabschlüssen, die Beschleunigung von Asylverfahren sowie die Ausstellung von Aufenthaltstiteln. In der Begleitung von Klienten durch das Asylverfahren bereitet das Team von Be an Angel Termine beim Landesamt für Einwanderung entsprechend vor und führt alle relevanten Unterlagen mit, um eine beschleunigte Bearbeitung und Erteilung eines Aufenthaltstitels zu ermöglichen. Wir hoffen, so eine Beschleunigung des Verfahrens zu erreichen und die Behörden zu entlasten.

Brauchen Sie einen Beratungstermin?

Öffentlichkeitsarbeit

Neben der Arbeit mit den Klienten hat unser Team an Arbeitsgruppen des Senats für Flüchtlingsangelegenheiten teilgenommen. Als Organisation im Netzwerk der Willkommensbündnisse in Berlin ist Be an Angel ständiger Vertreter in verschiedenen Ausschüssen. Unter anderem wurde Be an Angel als Vertreter der Willkommensbündnisse ausgewählt, um im Fachausschuss für Flucht des Berliner Senats teilzunehmen.

Im direkten Austausch mit den Behörden und Institutionen des Landes Berlin verfolgt Be an Angel einen pragmatischen Ansatz: Die Integration von Menschen mit Fluchterfahrung ist unser erklärtes Ziel. Besondere Aufmerksamkeit gilt ausdrücklich vulnerablen Gruppen wie unbegleitete Minderjährige, Menschen mit Behinderungen, alleinerziehende Frauen und LGBTQ+ Menschen. In Zusammenarbeit mit dem Willkommensbündnis der verschiedenen Organisationen aus dem Ehrenamt in Berlin ist Be an Angel stets darum bemüht, pragmatische Lösungsvorschläge gemeinsam mit den Vertretern der Behörden umzusetzen.

 

Aktuelles

Abonniere unseren Newsletter

Schließe dich 6.500+ anderen an und trage dich in unsere Mailingliste ein, um über unsere Arbeit auf dem Laufenden zu bleiben!