Mission: Kobleva

Be an Angel Logo

Ein Heim für Binnenvertriebene

Inhalt

Teilen

Einleitung

Die Region Mykolaiv – ein ehemals blühendes Industriezentrum im Süden der Ukraine, das an einem Meeresarm des Schwarzen Meeres liegt, hat sich zu einem Zufluchtsort für Menschen entwickelt, die sowohl innerhalb der Region als auch aus der angrenzenden Oblast Cherson vertrieben wurden. Bis Ende Mai hatte die Region rund 190.000 Vertriebene aufgenommen.

Die zwischen den Städten Odesa und Mykolaiv gelegene Gemeinde Kobleva hat etwa 1.465 Binnenvertriebene aufgenommen, die aus Gebieten evakuiert wurden, die von schweren Kämpfen und Besetzungen betroffen waren. Obwohl das Gebiet als Zufluchtsort dient, ist es nach wie vor prekär, da die Bewohner aufgrund der Nähe zu einer aktiven Frontlinie ständig von Luftangriffen bedroht sind.

Seit März 2023 leistet Be an Angel humanitäre Hilfe in einer Unterkunft für Binnenvertriebene in Kobleve. Diese Unterkunft beherbergt derzeit etwa 242 Personen, darunter 151 Kinder. Seit der Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens im Dezember 2023 konzentrieren sich unsere Be-mühungen auf die Bereitstellung kostengünstiger Unterstützung, vor allem in Form von Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf einer ausgewogenen Ernährung, insbesondere für die schwächeren Gruppen innerhalb der Gemeinschaft. Durch eine kontinuierliche und sorgfältige Kommunikation mit der Verwaltung der Unterkünfte stellen wir sicher, dass die grundleg-enden Bedürfnisse in den vorgesehenen Bereichen der Unterstützung angemessen erfüllt werden.

Unser Team von Be an Angel führen zusammen mit lokalen Vertretern regelmäßige Besuche in der Unterkunft durch, um die Einhaltung der vereinbarten Kooperationsprotokolle zu überwachen. Der ständige Dialog mit den Bewohnern ermöglicht eine kontinuierliche Neubewertung ihrer unmittelbaren Bedürfnisse und fördert ein umfassendes Verständ-nis für die vorherrschenden Bedingungen vor Ort.

Aktuelles

Abonniere unseren Newsletter

Schließe dich 6.500+ anderen an und trage dich in unsere Mailingliste ein, um über unsere Arbeit auf dem Laufenden zu bleiben!